EmotionPicHeader

Polenta gelb und weiss

Der Anbau


Der Mais wird ausschliesslich von Landwirten der Magadino Ebene nach den Richtlinien der integrierten Produktion oder der biologischen Produktion angebaut (Bio Suisse - Knospe).


Die Maissorte


Wir verwenden eine Hartmaissorte. Im Gegensatz zu den mehligen Maissorten für Futterzwecke hat Hartmais eine glasige Struktur des Kornes.


Die Ernte und die Verarbeitung

Das Erntegut wird nicht auf dem Feld gedroschen, sondern die Kolben werden gepflückt. Im Aufbereitungszentrum werden die Kolben auf einem Sortiertisch einer visuellen Qualitätskontrolle unterzogen: verschimmelte oder mangelhafte Kolben werden von Hand aussortiert. Die guten Kolben werden in einer Trocknerzelle getrocknet.

Das Dreschen erfolgt nach der Trocknung. Die Körner werden zusätzlich einer Reinigung unterzogen, um schlecht ausgebildete Körner oder anderer Verunreinigungen zu entfernen.


Das Mahlen


Das Mahlen wird in einer kleinen Mühle ausgeführt, um die verarbeiteten Menge an der Anfrage anzupassen und die Frische des Produktes zu garantieren. Wie die Tessinertradition will, ist die Vermahlung eine Vollkornvermahlung.

Das Polentagriess wird frisch nach dem Mahlen - ohne andere Zutaten - abgepackt und verkauft.


Gelbe Polenta

Vollkorn Polentagriess aus Hartmais, angebaut im Tessin. Die Kolben werden von Hand aussortiert. So kann eine einwandfreie Qualität garantiert werden.

Der gelbe Polentagriess passt hervorragend zu Ragout oder Osso Bucco.


Weisse Polenta


Die weisse Polenta ist eigentlich typisch in einigen Zonen des flachen Veneto's. Der Geschmack ist mild und sehr delikat.

Der weisse Polentagriess passt ausgezeichnet zu Fisch und Geflügel. Ebenso wird sie in der vegetarischen Küche mit Gemüse sehr gerne gebraucht.


Rote Polenta


Der rote Vollkorn Polentagriess wird aus einer sehr alten fast verschwundenen Maissorte hergestellt. Die Schale des Korns ist Granatrot, der Inhalt gelb.

Der rote Polentagries passt sehr gut zu Wildgerichten oder Braten.


Schwarze Polenta


Der alte schwarze Maissorte "Millo corvo" stammt ursprünglich aus Galizien. In jüngster Zeit wird diese Maissorte im Tessin wieder angebaut.

Der schwarze Maisgries eignet sich für Polenta, Brote und Kuchen.